Anmeldung
 

 
Lage:
Chiang Mai „Rose des Nordens“ im Norden von Thailand


Chiang Mai ist die Hauptstadt des Nordens. Chiang Mai befindet sich im „Land des Lächelns“ in Thailand. Die Provinz boomt. Im Gegensatz zum Süden von Thailand, welchem immer noch das Image des Sextourismus anhaftet, wird der Norden immer mehr das Land der Luxustouristen. Im Norden entstehen viele Luxusresorts und Wellness-Oasen. Chiang Mai ist ein Ort des Wohlbefindens. Es ist auch ein Paradies für Golfspieler sowie das Zentrum für Aktivferien. Der Golfplatz von Hang Dong befindet sich vor Ort. Die zweitgrösste Stadt mit 265’000 Einwohnern ist längst ein beliebtes Reiseziel. Es wird investiert in Shoppingcenter und in Autobahnen. Der internationale Flughafen wurde ausgebaut.


 
 
Bild aus Chiangmai

Wasserfall

Tempel
  Nebst zahlreichen buddhistischen Tempeln ist die Region berühmt für seine Landschaft und Natur. In der Stadt selbst findet man viele Unterhaltungsmöglichkeiten. Die Infrastruktur ist hervorragend. Sie entspricht westlichem Niveau. Das Gesundheitswesen ist auf dem neuesten Stand. Dies ist vor allem für ältere Leute sehr wichtig.

Schule:
Die deutsche Schule befindet sich in der Nähe zwischen Hangdong und der City von Chiangmai. Neben der Schule befindet sich die Kirche.

Klima:
Chiang Mai hat ein angenehmes mediterranes und kühles Klima. Beste Reisezeit November bis April. Die Temperaturen sind angenehm auch für ältere Menschen.